Pressemeldungen

12. June 2014 Neuerscheinung: „SCHAU HIN – PASS AUF“!

München, Juni 2014
Verkehrserziehung gehört zu den wesentlichen Aufgaben des Kindergartens. Eine vorschulische Erziehung, die Kinder befähigen will, Lebenssituationen jetzt und in Zukunft zu bewältigen, muss ihnen auch helfen, sich in Situationen des Straßenverkehrs zu bewähren.

Eine sinnvolle vorschulische Verkehrserziehung ist daher auf Spiel- und Lernmaterialien angewiesen, die es den Kindern ermöglichen, sich in Ruhe mit den Erscheinungsformen und Regeln des Verkehrsgeschehens auseinanderzusetzen. Eine gute Möglichkeit dafür bieten realistische Bilder. Mit seiner Neuerscheinung „SCHAU HIN – PASS AUF“! bietet der Verlag
Heinrich Vogel nun genau das passende Lernmaterial hierfür.

Der Ordner enthält eine Vielzahl an realistischen Bildern, die aus der Sicht der Kinder aufgenommen wurden und dazu passend didaktische Hinweise und Tipps für Erzieher/-innen, damit sich die Kinder auf die Besonderheiten im Straßenverkehr sinnvoll vorbereiten können.

  • Die Bildserien unterteilen sich folgendermaßen:
  • Verkehrsbereiche und Verhalten auf dem Gehweg
  • Überqueren der Fahrbahn
  • Überqueren zwischen parkenden Fahrzeugen
  • Überqueren an der Ampel
  • Überqueren am Fußgängerüberweg (Zebrastreifen)
  • Spielen und fahren

Der Autor Prof. Roland Gorges lehrte viele Jahre am Fachbereich Sozialpädagogik der Fachhochschule Darmstadt Pädagogik und Vorschulerziehung. Seine Spezialgebiete waren Didaktik, Verkehrspädagogik und Waldpädagogik. Zusätzlich arbeitete er als Ausbilder für Moderatoren des Programms "Kind und Verkehr" für den Deutschen Verkehrssicherheitsrat und als Dozent in der Fortbildung von Erzieherinnen für die Landesverkehrswacht Hessen.

SCHAU HIN - PASS AUF!
Ordner | DIN A4 | 54 Seiten | farbig gestaltet
Bestell-Nr.: 39433 | ab 1 Stk. 69,00 €
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Direkt zu beziehen bei:
Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Aschauer Straße 30, 81549 München
Telefon: 089/ 20 30 43 16 00
Telefax: 089/ 20 30 43 21 00
eShop: www.vogel-bildung.de


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Produktmanagerin Marketing
Tel.: 089/203043-1241
Fax: 089/203043-31241
sandra.siglmueller@springer.com

Neuerscheinung: Schau hin pass auf © Springer Fachmedien München GmbH

12. June 2014 Verkehrserziehung-Gewinnspiel für Schulen: „Laura und der Fußballstar“- Fußballfieber im Klassenzimmer

München, Juni 2014
Der Verlag Heinrich Vogel bietet passend zur Fußball-Weltmeisterschaft die Lektüre „Laura und der Fußballstar“ an. Die spannende Geschichte verbindet Inhalte der Verkehrserziehung und Radfahrausbildung mit den Themen Fußball und Freundschaft und wird sogar von prominenten Vereinen empfohlen. In diesem Rahmen gab es auch ein Gewinnspiel für Schulen, welche tolle Preise gewinnen konnten.

An dem Gewinnspiel beteiligten sich hunderte Schulen in ganz Deutschland. Die Auslosung der Gewinner fand am 2. Juni statt.

1. Preis: WM Fanpaket im Wert von 100 €, Carl-Anton-Henschel-Schule, Frau Wunsch
2. Preis: WM Fanpaket im Wert von 50 €, Grundschule Ahrain, Frau Friedmann
3. Preis: Gutschein für unseren Online-Shop im Wert von 25 €, Grundschule Kollnburg, Frau Schlüter


Alle Gewinner erhalten außerdem ein Jahresabo der Zeitschrift für Verkehrserziehung.


Laura und der Fußballstar
Lektüre | farbig gestaltet
Ausgabe FC Bayern München | Bestell-Nr.: 19221 | ab 1 Stk. 6,05 €
Ausgabe FSV Mainz 05 | Bestell-Nr.: 19224 | ab 1 Stk. 6,00 €
Ausgabe Hertha BSC | Bestell-Nr.: 19222 | ab 1 Stk. 6,10 €
Staffelpreise verfügbar , Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Direkt zu beziehen bei:
Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Aschauer Straße 30, 81549 München
Telefon: 089/ 20 30 43 16 00
Telefax: 089/ 20 30 43 21 00
eShop: www.vogel-bildung.de


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Produktmanagerin Marketing
Tel.: 089/203043-1241
Fax: 089/203043-31241
sandra.siglmueller@springer.com

Die Auslosung der Gewinner

Bild v.li.: Sandra Siglmüller, Produktmanagerin Marketing, Thomas Maier, Leiter Verkehrserziehung & Prävention und Glücksfee Sarah Schindler.

© Springer Fachmedien München GmbH

17. February 2014 EU-Berufskraftfahrer: Beschleunigte Grundqualifikation Prüfungsfragenmodul für PC Professional

München, 13. Februar 2014
Für die interaktive Unterrichtssoftware PC Professional vom Verlag Heinrich Vogel gibt es ab sofort ein Prüfungsfragenmodul für die beschleunigte Grundqualifikation Lkw/ Bus.

Mit der Neuerscheinung können Ausbilder alle Fragen aus dem VogelCheck bequem im PC Professional öffnen und im Unterricht besprechen.* Die Fragen werden, wie aus dem Fahrschul-Unterricht gewohnt, über den Menüpunkt „Module > Prüfungsfragen“ aufgerufen. Sie sind nach Kapiteln sortiert und können zusätzlich nach Fahrzeugklassen gefiltert werden.

*Wichtig: Das Prüfungsfragenmodul läuft nur in Verbindung mit mindestens einem Modul der
beschleunigten Grundqualifikation.

Direkt zu beziehen bei:
Verlag Heinrich Vogel Fachberater vor Ort
oder
Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Tel: 089/20 30 43 – 1200
E-Mail: vertrieb-fahrschule@springer.com


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Produktmanagerin Marketing
Tel.: 089/203043-1241
Fax: 089/203043-31241
sandra.siglmueller@springer.com

Mehr Informationen finden Sie unter: www.eu-bkf.de

EU-BKF Prüfungsfragenmodul © Springer Fachmedien München GmbH

28. January 2014 EU-Berufskraftfahrer-Weiterbildung: Die 2. Welle Bus ist komplett!

München, Januar 2014
Die 2. Runde der Weiterbildung Bus läuft und passend zum neuen Jahr gibt es beim Verlag Heinrich Vogel die komplette Reihe der 2. Welle mit völlig neuen Inhalten.

Die 2. Welle umfasst fertige Konzepte für den Schulungstag, zahlreiche neue Videos und Animationen, viele Fallbeispiele und Übungen zum gemeinsamen Erarbeiten, spezielle Inhalte für Reise- und Linienbusfahrer und einen neuen Wissens-Check als Lernzielkontrolle. Die Medien eignen sich passgenau für 7 Stunden Weiterbildung und entsprechen BKrFQG.

Welche Themen behandeln die neuen Module?

  • Modul 1: Eco-Training – Alternative Antriebe
  • Modul 2: Der Kunde im Mittelpunkt
  • Modul 3: Sicherheit für Fahrgast, Fahrer und Gepäck
  • Modul 4: Lenk- und Ruhezeiten im Arbeitsalltag
  • Modul 5: Stress vermindern, Notfälle meistern

Alle Module sind jeweils vollständig erhältlich mit:

  • Arbeits- und Lehrbuch mit Profi-Wissen für den täglichen Einsatz

    inkl. praktischem Pocket-Guide

  • Trainer-Handbuch für alle Ausbilder

  • PC Professional für einen abwechslungsreichen Unterricht

Die Bestellnummern der 2. Welle Bus

ModulArbeits- und LehrbücherTrainer-HandbücherPC Professional
1248112481024812
2248162481524817
3248212482024822
4248262482524827
5248312483024832

Direkt zu beziehen bei:
Verlag Heinrich Vogel Fachberater vor Ort
oder
Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Tel: 089/20 30 43 – 1200
E-Mail: vertrieb-fahrschule@springer.com


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Produktmanagerin Marketing
Tel.: 089/203043-1241
Fax: 089/203043-31241
sandra.siglmueller@springer.com

Mehr Informationen finden Sie unter: www.eu-bkf.de

Best BKF die 2.Welle © Springer Fachmedien München GmbH

21. January 2014 Am 23. Januar startet BEST BKF: Der neue Azubiwettbewerb für Berufskraftfahrer im Güterverkehr

München, Januar 2014
In wenigen Tagen ist es soweit: Am 23. Januar fällt unter dem Titel „BEST BKF“ der Startschuss zum ersten großen Wissenswettbewerb für den Nachwuchs der Berufskraftfahrerinnen und –fahrer (BKF) in Deutschland. „Hallo, Zukunft!“, die Nachwuchsinitiative für die deutsche Logistikbranche veranstaltet den Wettbewerb für allen Auszubildenden zum Berufskraftfahrer im Güterverkehr mit einem gültigen Ausbildungsnachweis für 2014. Interessierte können sich schon jetzt unter www.best-bkf.de für die Teilnahme registrieren.

Dieser einzigartige Wettbewerb für den Nachwuchs hinter dem Lkw-Steuer bildet das Kernstück der Zusammenarbeit zwischen „Hallo, Zukunft!“ und dem Mautbetreiber Toll Collect. Der Wettbewerb richtet sich an alle in der Ausbildung befindlichen Berufskraftfahrer – zur Zeit rund 3.000 in der Bundesrepublik. Innerhalb von vier Monaten sind 40 Fragen rund um die BKF-Ausbildung zu beantworten. Auf die Gewinner warten Geldpreise im Gesamtwert von 6.000 Euro, eine exklusive Einladung zum Truck Grand Prix 2014 auf den Nürburgring sowie ein kostenloses Jahresabonnement des Magazins TRUCKER. Im Rahmen der Nachwuchsinitiative „Hallo, Zukunft!“ unterstützt die Toll Collect GmbH die Logistikbranche aktiv bei der Ansprache junger Menschen, um mehr Ausbildende zum Berufskraftfahrer zu gewinnen. Seit Juli 2013 ist Toll Collect Mitinitiator von „Hallo, Zukunft!“. Damit engagieren sich der Verlag Heinrich Vogel und Toll Collect bei der Bewältigung einer der größten Herausforderungen in der Logistikbranche: der Gewinnung von qualifizierten Berufseinsteigern. Nach Ermittlungen von Experten fehlen in den nächsten zehn Jahren rund 150.000 Berufskraftfahrer. Dieser Trend wird durch den demografischen Wandel verstärkt. Gleichzeitig wird ein Anstieg des Straßengüterverkehrs prognostiziert. „Wir wollen dazu beitragen, dass die Logistik als Schlüsselbranche in Deutschland eine erfolgreiche Zukunft hat – durch die zuverlässige Mauterhebung zugunsten der Finanzierung unserer Verkehrsinfrastruktur und durch tatkräftige Hilfe bei der Suche nach guten Nachwuchskräften!“, sagt Hanns-Karsten Kirchmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Toll Collect GmbH.

Über Hallo Zukunft
Die Nachwuchsinitiative „Hallo, Zukunft!“ wurde 2011 vom Verlag Heinrich Vogel als Gemeinschaftsaktion seiner Fachmagazine VerkehrsRundschau, TRUCKER, Gefahr/gut, OMNIBUSREVUE und BUSFahrer gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur. Sie richtet sich an Gymnasiasten, Real- und Hauptschüler.

Über Toll Collect
Die Toll Collect GmbH betreibt seit 2005 in Deutschland das weltweit erste satellitengestützte Mautsystem. Rund 520 Mitarbeiter sorgen jeden Tag für den reibungslosen Ablauf und eine Erfassungsgenauigkeit des Mautsystems von 99,9 Prozent. Der stabile Betrieb des Systems sichert dem Bundeshaushalt jährlich Einnahmen in Milliardenhöhe. Aktuell sind mehr als 150.000 nationale und internationale Unternehmen der Transport- und Logistikbranche mit fast einer Million Fahrzeugen bei Toll Collect registriert.

Weitere Informationen unter:
www.best-bkf.de
www.hallo-zukunft.info

Ansprechpartner für die Medien:
Daniela Feistle
Springer Fachmedien München GmbH, Aschauer Straße 30, 81549 München
Telefon.: +49 89 20 30 43-2210
Telefax: +49 89 20 30 43-2377
best-bkf@springer.com

Best BKF 2014 Logo © Springer Fachmedien München GmbH

21. January 2014 NEUERSCHEINUNG: Demenz und Straßenverkehr

München, Januar 2014
Autofahrer mit einer Demenz werden zum Risiko im Straßenverkehr.
Der Verlag Heinrich Vogel bietet passend zum aktuellen Thema den neuen Ratgeber "Demenz und Straßenverkehr" für Angehörige und Nahestehende an. Gemeinsam mit der Medizinerin Frau Dr. med. Hannelore Hoffmann-Born und dem Fachanwalt Jürgen Peitz hat der Verlag einen Ratgeber für Mobilität und Sicherheut im Straßenverkehr entwickelt.

Der Ratgeber eignet sich für alle Personen, die bemerken, dass ihre Eltern/Angehörigen immer vergesslicher werden und sich fragen, ob es sich um Demenz handelt. Hier lesen Sie, was man in diesem Fall speziell unternehmen soll und kann, um deren Mobilität zu bewahren und Unfälle zu vermeiden.

Das bietet der Ratgeber:

  • Vorschläge und Möglichkeiten, den Grad der Einschränkung der Sicherheit im Straßenverkehr zu erkennen und richtig einzuschätzen
  • Lösungsstrategien, mit denen Gefahrensituationen vermieden werden können
  • Hilfreiche Tipps, wie man den Erkrankten behilflich sein kann
  • Darlegung der Aufgaben der Fahrerlaubnis-, Polizei- und Sozialbehörde

 Im Anhang finden Sie ein Formular, mit dem Sie ein kostenloses Rezensionsexemplar anfordern können.

Demenz und Straßenverkehr
Broschüre | DIN A5 | farbig gestaltet | 32 Seiten ab 1 Stk. € 3,98
inkl. MwSt. zzgl. Versand, Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 55057


Direkt zu beziehen bei:
Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: 089/ 20 30 43 16 00
Telefax: 089/ 20 30 43 21 00
Internet: www.vogel-bildung.de


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Telefon: 089/ 20 30 43 12 41
Telefax: 089/ 20 30 43 31241
sandra.siglmueller@springer.com

Demenz und Strassenverkehr © Springer Fachmedien München GmbH

18. October 2013 NEUERSCHEINUNG: Mit Spaß Radfahren lernen

München, Oktober 2013
Die Neuerscheinung des Schülerhefts „Radfahren Lernen“ aus dem Verlag Heinrich Vogel bietet abwechslungsreiches Lehrmaterial für Ihre Schülerinnen und Schüler. Ergänzend gibt es ein Lösungsheft für Lehrkräfte, Prüfungsbogen sowie einen Fahrradpass und eine Urkunde zur Radfahrausbildung. Die Materialien eignen sich für alle Bundesländer, außer Bayern.

Das neue Ausbildungsprogramm ist für die 3. und 4. Jahrgangsstufe konzipiert und bereitet Ihre Klassenstufen optimal auf die theoretische und praktische Radfahrprüfung vor.

Das bietet das neue Schülerheft:

  • Abwechslungsreiche Aufgabenstellungen mit Bezügen zum Wohn- und
    Schulumfeld der Kinder
  • Neue, eindeutige Fotos aus dem Realverkehr und dazu passende,
    übersichtliche Grafiken
  • Handlungsorientierte Forschertipps gemäß den aktuellen KMKEmpfehlungen
    zur Mobilitätsbildung
  • Einen Fragebogen zum Überprüfen des erworbenen Wissen

Zu den Autoren:

Der renommierte Autor Philipp Spitta ist Grundschullehrer in Herne und Fachleiter für das Fach Sachunterricht am Studienseminar Bochum. Er ist seit Jahren in der Verkehrs- und Bildungspolitik engagiert.
Norbert Wohlfahrt ist Leiter Fachberater und Lehrer aus Schleswig-Holstein.

Schülerheft „Radfahren Lernen“
Arbeitsheft | DIN A4 | farbig gestaltet |32 Seiten
Ab 1 Stk. € 4,50 inkl. MwSt. zzgl. Versand, Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 19500


Lösungsheft für Lehrkräfte
Lösungsheft | DIN A4 | farbig gestaltet | 32 Seiten
ab 1 Stück € 5,00 inkl. MwSt. zzgl. Versand, Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 19501


Prüfungsbogen zur Radfahrausbildung
Prüfungsbogen | DIN A4 | farbig gestaltet
Mindestabnahme 10 Stück € 0,38 (Stückpreis) inkl. MwSt. zzgl. Versand,
Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 19190


Fahrradpass zur Radfahrausbildung
Fahrradpass | 7,4x10,5 cm | farbig gestaltet
Mindestabnahme 10 Stück € 0,21 (Stückpreis) inkl. MwSt. zzgl. Versand,
Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 19191


Urkunde zur erfolgreichen Radfahrausbildung
Urkunde | DIN A4 | farbig gestaltet
Mindestabnahme 10 Stück € 0,19 (Stückpreis) inkl. MwSt. zzgl. Versand,
Staffelpreise verfügbar
Bestell-Nr.: 19190U


Direkt zu beziehen bei:
Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: 089/ 20 30 43 16 00
Telefax: 089/ 20 30 43 21 00
Internet: www.vogel-bildung.de


Kontakt für Pressefragen:
Sandra Siglmüller
Telefon: 089/ 20 30 43 12 41
Telefax: 089/ 20 30 43 31241
sandra.siglmueller@springer.com

Radfahren Verkehrsschule © Springer Fachmedien München GmbH

8. October 2013 Magdeburger Student gewinnt bei Logistik Masters 2013

Knapp 1500 Studierende beteiligen sich bei Deutschlands größten Wissenswettbewerb für Logistikstudenten – initiiert von Dachser und der VerkehrsRundschau.

München/Kempten, 4. Oktober 2013

Stefan Kaufhold von der Universität Magdeburg siegt bei Logistik Masters 2013. Der angehende Diplom-Wirtschaftsingenieur setzt sich bei Deutschlands größten Wissenswettbewerb für Logistikstudenten gegen knapp 1500 Teilnehmer von über 120 Hochschulen aus dem deutschen Sprachraum durch. Der 25-jährige gebürtige Heiligenstädter (bei Göttingen) erhält ein Preisgeld von 6000 Euro in bar. Auf Rang zwei des vom Logistikdienstleister Dachser und dem Wochenmagazin VerkehrsRundschau initiierten Studentenwettbewerbs landet Lisa Günther vom Master-Studiengang Technische Logistik der Universität Duisburg-Essen. Die 25-jährige gebürtige Reinbekerin darf sich über ein Preisgeld von 2500 Euro freuen. Platz drei und 1500 Euro in bar gehen an André Viehweger aus Raguhn (bei Bitterfeld), der ebenfalls vom Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Magdeburg kommt.

„Dass Wissen und Ideenreichtum unablässig sind, um einen so anspruchsvollen Wissenswettbewerb wie Logistik Masters zu bestreiten, liegt auf der Hand. Dass aber auch Zielstrebigkeit und ein bisschen Hartnäckigkeit für den Weg aufs Siegertreppchen hilfreich sind, beweisen Stefan Kaufhold, Lisa Günther und Andre Viehweger. Herzlichen Glückwunsch Ihnen zum Sieg bei Logistik Masters“, gratuliert Bernhard Simon, Sprecher der Dachser-Geschäftsführung.

Insgesamt sind in diesem Jahr bei Logistik Masters genau 319 von knapp 1500 Teilnehmern erfolgreich. Diese Studenten konnten die Schwelle von 80 Prozent der maximal erreichbaren Punktzahl überschreiten und haben sich damit für die Spitzengruppe der „Top-Logistik-Studenten 2013“ qualifiziert. Von Januar bis August mussten die Studierenden dafür insgesamt 70 Fragen aus allen Bereichen der Logistik beantworten.

„Die Top-Studenten haben sich ihren Titel redlich verdient. Sie haben bewiesen, dass sie über ein breites Fachwissen und eine große Portion Engagement und Eigeninitiative verfügen“, sagt Andre Kranke, stellvertretender Chefredakteur der VerkehrsRundschau.

Unternehmen, die Kontakt mit der Spitzengruppe der 319 Top-Logistik-Studenten aufnehmen möchten, können dies kostenlos über den Recruiting-Katalog unter www.logistik-masters.de tun. Hier finden sich Logistikstudenten unterschiedlichster Fachrichtungen, denen Unternehmen ein Praktikum, ein Thema für eine Bachelor- oder Masterthesis oder auch eine Einstiegsposition anbieten können. Die Top Logistik-Studenten haben hier auch einige Informationen zu ihrer Person eingestellt, die den potenziellen Arbeitgebern bei der Auswahl behilflich sein können.

Ausführliche Informationen zu den Top-Logistik-Studenten 2013 und den drei Hauptgewinnern von Logistik Masters veröffentlicht die VerkehrsRundschau auch in der aktuellen Ausgabe VR 40/2013 vom 4. Oktober.

Die feierliche Auszeichnung der drei Hauptgewinner findet wieder im Rahmen des Dachser Karrieretages am 29. November in der Dachser-Hauptzentrale in Kempten statt. Hier ehren VerkehrsRundschau und Dachser auch die Sieger des Logistik-Hochschul-Rankings, das auf Basis der Logistik Masters-Ergebnisse gerade ausgewertet wird. Die besten Logistik-Hochschulen 2013 werden am 8. November in der VerkehrsRundschau veröffentlicht.

Bei Rückfragen:                                                                                 

Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Daniela Feistle
Aschauer Str. 30
81549 München
Tel.: 0 89 / 20 30 43 – 2210
E-Mail: daniela.feistle@springer.com

Logistik Master Gewinner 2013

Sieger Logistik Masters 2013 (vlnr): Lisa Günther (Platz 2), André Viehweger (3. Platz) und Stefan Kaufhold (Platz 1)

© VerkehrsRundschau/privat

24. September 2013 Joachim Krieger wird President Professional Businesses bei Springer

Springer Science+Business Media integriert deutschsprachige Fachpublikationen in einem gemeinsamen Geschäftsbereich

Berlin | Heidelberg | München | Neu-Isenburg | Wiesbaden, 24. September 2013. Joachim Krieger leitet ab sofort als President Professional Businesses bei Springer Science+Business Media sowohl den internationalen Bereich Transport als auch das Segment aller deutschsprachigen B2B-Publikationen von Springer. Nach 13 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei Springer verantwortet der Betriebswirt damit neben den Aktivitäten der Springer Fachmedien München GmbH zusätzlich alle nicht wissenschaftlichen deutschsprachigen Fachpublikationen von Springer Gabler, Springer Medizin und Springer Vieweg. Springer geht damit auch in den Publikationsbereichen Wirtschaft, Medizin und Technik für die Zielgruppe Professionals den Weg von einer dezentralen hin zu einer integrierten Geschäftspolitik. Joachim Krieger berichtet unverändert an Martin Mos, Chief Operating Officer (COO) Springer Science+Business Media.

„Mit der Bündelung sämtlicher B2B-Aktivitäten von Springer unter der Führung von Joachim Krieger können wir die Digitalisierung unserer bereits sehr erfolgreichen Fachmedien-Geschäfte weiter vorantreiben“, erklärt Martin Mos. „In einer gemeinsamen Einheit werden wir unsere Professional-Angebote noch umfassender und effizienter weiterentwickeln.“

Joachim Krieger leitete in den vergangenen sechs Jahren als Executive Vice President Road Safety Education und zuletzt Executive Vice President Professional Transport die Aktivitäten des internationalen Transportbereichs von Springer, wo er im Jahr 2000 als Publishing Director beim Verlag Heinrich Vogel begann.

Im Rahmen dieser Neuausrichtung haben sich Ralf Birkelbach, Executive Vice President Business & Technology, und Harm van Maanen, Executive Vice President Springer Medizin, in beiderseitigem Einverständnis entschieden, Springer zu verlassen. Ralf Birkelbach wird den Übergang bis Ende des Jahres begleiten, und auch Harm van Maanen wird in diesem Zeitraum das Unternehmen in ausgewählten strategischen Projekten unterstützen.

 

Springer Science+Business Media (www.springer.com) ist ein international führender Verlag für hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen im Bereich Science, Technology, Medicine. Hauptzielgruppe sind Forscher in Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten ebenso wie in Forschungsabteilungen von Unternehmen. Die Verlagsgruppe ist außerdem ein renommierter Anbieter von Fachpublikationen in Europa, insbesondere im deutschsprachigen Raum und den Niederlanden. Diese werden von Ärzten sowie Fachleuten aus dem Gesundheitswesen und der Verkehrserziehung genutzt. Springer brachte 2012  etwa 2.200 englischsprachige Zeitschriften und mehr als 8.000 neue Bücher heraus. Ebenso erscheint im Verlag die weltweit größte eBook-Collection im Bereich Science, Technology, Medicine und das umfangreichste Portfolio an Open Access-Zeitschriften. Springer Science+Business Media S.A. erzielte 2012 einen Jahresumsatz von ca. 981 Millionen Euro. Die Gruppe hat weltweit mehr als 7.000 Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen:

News-Bereich der Springer-Gruppe | Pressemitteilung + Materialien zum Herunterladen

Kontakt:

Eric Merkel-Sobotta

Springer Science+Business Media

Tel +49 30 827 87 54 34

E-Mail: eric.merkel-sobotta@springer.com

Joachim Krieger (c) David Ausserhofer

17. September 2013 Neue Auflage „KinderVerkehrsSchule“

München, September 2013
Die Entwicklung der theoretischen und praktischen Fähigkeiten, ein Fahrrad sicher im Straßenverkehr zu führen, ist eine der wichtigsten verkehrserzieherischen Aufgaben in den Jahrgangsstufen 2 bis 4. In der Praxis zeigt sich, dass die Kinder mit sehr unterschiedlichem Leistungsvermögen zur Jugendverkehrsschule kommen. Verantwortlich handelnde Eltern und Lehrer wirken dem entgegen, indem sie die Kinder rechtzeitig und in angemessenen Schritten auf die Jugendverkehrsschule vorbereiten.

Bei der praktischen Umsetzung hilft das Übungsheft „Kinder-Verkehrs-Schule“. Es zeigt den Lehrern praktische Übungsparcours für die 2. und 3. Jahrgangsstufe, um die Schüler optimal auf die praktische Radfahrprüfung in der 4. Jahrgangsstufe vorzubereiten. So kann die Zahl der Schüler, die die praktische Radfahrprüfung nicht bestehen gesenkt werden.
Aus dem Inhalt:

  • 15 Übungspläne zum motorischen Radfahrtraining in den Jahrgangsstufen 2 und 3 mit Angabe zu Material, Organisation, Aufbau, Ablauf und den zu erwerbenden Fähigkeiten/Kompetenzen
  • Abschlussparcours „Bist du fit auf dem Rad?“
  • Mit Kopiervorlagen zu den Themen Verkehrszeichen, Pedalstellung und „Bist du fit auf dem Rad?“

Herr Hübner, 1. Vorsitzender der Kreiswacht Bayreuth, und Herr Schulz, Grundschulleiter, bilden seit Jahren Schülerinnen und Schüler in der Radfahrausbildung aus und können somit auf viele Erfahrungswerte zurückgreifen.

Kinder-Verkehrs-Schule
Motorisches Radfahrtraining
in den Jahrgansstufen 2/3
Hübner / Schulz
Übungsheft, DIN A4, 20 Seiten € 5,95 (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Bestell-Nr. 19239


Direkt zu beziehen bei:
Springer Fachmedien München GmbH
Verlag Heinrich Vogel
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon: 089/ 20 30 43 16 00
Telefax: 089/ 20 30 43 21 00
Internet: www.vogel-bildung.de


Kontakt für Pressefragen:
Laura Bader
Telefon: 089/ 20 30 43 12 41
Telefax: 089/ 20 30 43 31241
laura.bader@springer.com

KinderVerkehrsSchule © Springer Fachmedien München GmbH